die index.php im Joomla Template

  • Gelesen 51015 mal
Artikel bewerten
(11 Stimmen)

Hier entzaubern wir die index.php des Joomla Templates ausführlich und behandeln das verflixte jdoc:include -Statement.

 

Klären wir vorab die index.php

Betrachtet man hier in unserem Test-Template die index.php, so sieht diese im Prinzip wie jede übliche index.html oder index.php aus.

Webdesigner mit ein wenig Erfahrung werden dies ohnehin erkennen und interpretieren können. So widmen wir uns der joomla-typischen und joomla-speziellen Syntax und starten ab dem öffnenden head-Tag.

 

jdoc

Bereits im head-Tag stoßen wir auf den ersten Joomla-Template Ausdruck
<jdoc:include type="head" />.

Dieser hat nichts mit html oder xml zu tun, er sieht nur danach aus. Er ist der Platzhalter für Scripts, Styles und alles was sonst noch an typischen html-Head Ausdrücken während eines Runs in Joomla gefunden wird.

Joomla, speziell php ersetzt dieses <jdoc:include /> Statement mit den entsprechenden Informationen.

 

jdoc Standards für copy+paste

type="head" Es werden diverse html-Head Tags eingefügt

  • Immer zwischen <head> ... </head> einfügen
<jdoc:include type="head" />

 

type="modules" Es werden die Module ausgegeben die im Backend auf diese Position eingestellt wurden

  • immer im Plural schreiben!
  • Irgendwo zwischen <body> ... </body> einfügen
  • es werden beispielsweise Menüs, Logins ausgegeben
  • möglich sind alle im Joomla-Root/modules/mod_* die über das Backend der jeweiligen Position zugewiesen sind
  • mit der Anweisung "name="XYZ" bestimmt ihr den Namen der Position für das jeweilige Modul
<jdoc:include type="modules" name="meine-topposition" /> 

 

type="message" Es werden die Joomla Fehlermeldungen, Warnungen und Notices ausgegeben, die während eines Runs zustande kamen

  • immer im Plural schreiben!
  • Irgendwo zwischen <body> ... </body> einfügen
  • für die Usability am besten über den Komponenten Tag
<jdoc:include type="message" />

 

type="component" Hier wird die Komponente bzw. deren Inhalt ausgegeben.

  • immer im Singular schreiben, da eine einzige Komponente während eines Runs ausgegeben werden kann!
  • Irgendwo zwischen <body> ... </body> einfügen
  • Es ist das Herzstück eines jeden Templates
  • beispielsweise com_content com_user usw. prinzipiell alle Komponenten die sich in Joomla-Root/components/com_* befinden
<jdoc:include type="component" />

 

Soweit zum Gebrauch der joomla-eigenen Platzhalter und deren Funktion.

Letzte Änderung am Sonntag, 09 Februar 2014 13:32