Eigenes Joomla Template erstellen

  • Gelesen 84598 mal
Artikel bewerten
(30 Stimmen)

Es gibt triftige Gründe ein eigenes Joomla Template zu erstellen, statt ein vorhandenes umzufriemeln. In den meisten Fällen ist immer zu einem eigenen Selbstaufbau geraten. Aber lest sebst unsere Pro und Kontras zu dem Thema.

 

Starten wir mit der Template-Erstellung für unser eigenes Design

Die Möglichkeiten, wie man am besten übt oder startet sind jedem selbst überlassen. Vorab solltet ihr euch über die drei Strategien im Klaren sein und die von Anfang bis Ende beizubehalten. Gerade während des Übens würde ein fröhliches hin und her wechseln zu einer Menge Chaos führen.

  • ein original Joomla-Template direkt umzuschreiben
    • Pro Man muss nur Kleinigkeiten ändern und hat bereits sein erstes Erfolgserlebnis
    • Kontra es bleiben immer Reste übrig, die ungewollt auf der Webseite auftauchen können.
      Der mitgeschleppte Ballast, macht die Seite langsamer. Es ist nicht wirklich professionell
  • ein original Joomla-Template kopieren-umbenennen-anpassen
    • Pro beim kopierten Template schreibt man nicht in die Originale(die braucht man gewiss immer wieder zum nachschauen)
      ebenso hat man schnell vorzeigbare Resultate
    • Kontra bis man die Altlasten vom orig. Template entfernt hat, vergeht eine Weile
  • ein leeres Template installieren und sein eigenes Layout von Grund auf einzugeben.
    • Pro Als Ergebnis erhält man genau das, was man einprogrammiert hat.
      Man muss sich nicht mit dem Code auseinander setzen den jmd. anderes programmiert hat.
    • Kontra Für den Anfänger ist dies ggf. mit ein wenig mehr Wissen verbunden.

...zum Anfang schreiben wir einfach in unserem Test-Template, dies ist schlank gehalten.

 

Ein Blick auf die beiden wichtigsten Dateien, die wir für das Template benötigen

...und öffnen im Ordner /templates/test-template/ die folgenden Dateien

  1. templateDetails.xml
  2. index.php

In der index.php wird die Seitenstruktur hinterlegt, so wie wir es von anderen Webseiten her kennen. Die templateDetails.xml ist ein Joomla Sonderfall. Sie ist für mehrere Aufgaben zuständig und lebenswichtig für ein funktionierendes Template.

  1. sie beinhaltet Installationsinformation mit Namen, Autor usw.
  2. die Dateien und Ordner die installiert werden sollen
  3. und die Positions-Namen für die Module

Erwähnt werden sollte, dass die templateDetails.xml niemals im Browser ausgegeben wird oder werden soll. Sie enthält Steuerungsbefehle und Verknüpfungen, die niemanden etwas angehen.

Als wichtige Randnotiz: in der .htaccess sollte auf jeden Fall ein Verbot zum Anzeigen der diversen .xml Dateien im Browser stehen.

Letzte Änderung am Montag, 23 September 2013 12:11